LIVING HOPE

zum 13.ten Mal wurde der Deka Cup bei uns im Club durchgeführt.

73 geladene Gäste wurden zuerst mit einem guten Frühstück bewirtet und dann mit einigen launigen Worten von Alois Drube, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hameln-Weserbergland, auf die Runde geschickt.

Aufgrund der vergangenen starken Regenfälle durften die Bälle besser gelegt werden. Aber sicher wird jeder Spieler bestätigen, dass unser Platz, trotz des Wetters der letzten Zeit, in einem guten Zustand war. Unsere Greenkeeper und einige Mitglieder haben wirklich gute Arbeit geleistet.

Am Turniertag spielte sogar die Sonne mit und so konnten die Spieler bei angenehmen Temperaturen einen schönen Tag erleben.

Zur guten Stimmung hat bestimmt auch die schmackhafte Rundenverpflegung mit frisch zubereiteten Wraps und anderen Speisen, sowie Kuchen und Getränken beigetragen.
Nach dem Spiel zog dann Grillduft durch unsere Anlage. Die Spieler konnten gleich essen und wurden mit leckeren Grillsachen verwöhnt.

Die Brutto Sieger des Tages waren :

Claudia Reisch                             12 Punkte

Michael Groeger                           30 Punkte

Netto HCP Klasse bis 18,4             

Uwe Schulz  38 Punkte 
 Friedrich-Wilhelm Müller           
37 Punkte
 Lutz Hosang
36 Punkte

Netto Klasse 18,5, bis 26,4

 

Michael Maly                                 
40 Punkte
Wilfried Haase
35 Punkte
Benno Leidisch    
34 Punkte

 

Netto Klasse ab 26,5

Noel Hapke                                  36 Punkte
Dr. Harald Kluge 36 Punkte
Malgorzata Kuleta 35 Punkte

 

Bei den Sonderwertungen siegten:

Claudia Reisch und Reiner Bertram bei Nearest to the Pin

und

Antje Meyer und Claus Mandalka bei Longest Drive.

Zum Bundesfinale haben sich qualifiziert und werden auch teilnehmen:

Brutto Herren - Michael Groeger
Brutto Damen - Claudia Reisch
Netto A - Uwe Schulz
Netto B - Michael Maly
Netto C - Dr. Harald Kluge

Allen Siegern und Platzierten sagen wir Herzlichen Glückwunsch!