Winterserie 2017

An der 2. Weserbergland Safari haben insgesamt 72 Teilnehmer in 4 Golfclubs teilgenommen. Drei Ergebnisse kamen in die Wertung. Und das ist bei der Vielzahl der angebotenen Turniere und Mannschaftsspiele nicht immer einfach zu erreichen. Daher ist die Teilnehmerzahl in diesem Jahr leider auch nicht sehr hoch gewesen.

Das Endspiel fand am 20.8. in Obernkirchen statt. Das Wetter hat , bis auf ein paar Regentropfen und teilweise dunklen Wolken, mitgespielt.

Die Stimmung war gut und alle warteten gespannt auf die Auswertung.

Die Brutto-Preise wurden von Helma Sturm , GC Obernkirchen, und Friedrich-Wilhelm Müller, GC Hameln, gewonnen.

Netto Sieger in den verschiedenen HCP Gruppen waren Michael Hensel und Karsten Steinmann, Frank Glaubitz, Detlef Numrich und Robert Saville und Anke Numrich, Dr. Joachim Hundrieser und Christiane Stern.

Wir versuchen auch im nächsten Jahr wieder Termine für die 3. Weserbergland Safari zu finden, denn alle Teilnehmer fanden es gut, für kleines Geld andere Plätze spielen zu können.