LIVING HOPE

 

   
   
   
 

 

 

 

 

hat zum Turnier geladen. 55 Golfer sind dieser Einladung gefolgt und ich denke, diese 55 würden jederzeit wieder zu diesem Turnier kommen. Das Wetter war zwar nur durchwachsen, aber dafür wurde ansonsten viel geboten.

Jeder Teilnehmer hat einen Gutschein bekommen, den er bei seiner nächsten Reise bei First einlösen kann. Die Ausrichter Frau Zielonka und Herr Schridde haben zum Frühstück und zu einem Grillbuffet nach dem Spiel geladen und auch eine Rundenverpflegung spendiert.

Das sind wunderbare Turniere mit einer Rundum-Verpflegung und auch noch schönen Preisen. Da spielt man doch gern mit.

Brutto bei den Damen hat Charlotte Humm, GC Bad Pyrmont, gewonnen. Den 2. Platz hat Christine Reisdorf, Hamelner Golfclub, für sich entschieden, gefolgt von Ina-Maria Wennemann, GC Weserbergland.

Bruttosieger bei den Herren wurde Michael Groeger, Zweiter Thomas Hapke und Dritter wurde Ilja Schlegel, alle Hamelner Golfclub.

Nettosieger bis HCP 24,7, wurde Dr. Christian Düerkop. Niels Osten wurde Zweiter und den dritten Platz belegte Michael Nölle.

In der 2. Nettoklasse wurde Malgorzata Kuleta Siegerin, gefolgt von Mirja-Kathleen Meyer und Manfred Meyer.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern.

aus der Serie Living Hope wurde am 25.6. ein weiteres Turnier gespielt. 18 Teilnehmer spielten auf dem Baron von Münchhausen-Platz bei trockenem, aber nicht sehr warmen Wetter.

Den Bruttosieg erspielte sich Ulla Siedenhans vom Golfclub Paderborner Land.

Dietgard Reith vom Golfclub Gut Frielinghausen belegte den 1. Netto Platz. Horst W. Meyer, Matthias Bachmann, Dr. Joachim Hundrieser und Helga Wellhausen, alle vom Hamelner Golfclub, belegten die Plätze 2 5..

Nearest to the Pin hat Matthias Bachmann gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch !

Beim Monatsrattenfänger auf LvR wollten 32 Teilnehmer das Pfingstwochenende ganz locker ausklingen lassen. Einer war dabei zu locker: Uwe Manderla spielte glatt ein Hole in One auf der 11 und notierte so schlanke 5 Punkte auf seiner Karte. Da blieben selbst die Spaziergänger auf der Straße stehen und warteten geduldig bis Uwe den Ball aus dem Loch nahm. Freudig stießen alle Teilnehmer bei der Siegerehrung auf sein Wohl an. Herzlichen Glückwunsch!

Die Klassensieger hießen heute Gerd-G. Henke, Marco Kurzynsky und Dr. Christian Düerkop, dem der Gewinn des Präsidentencups am selben Wochenende offensichtlich nicht reichte.
Im Brutto gewannen Doris Schöpp und Uwe Schulz (40 Netto/28 Brutto). Auch Uwe hatte am Tag davor schon 38 Punkte reingebracht.
Bei so vielen guten Ergebnissen wollte selbst der Präsident nicht zurückstehen. Führender in der Jahreswertung ist nämlich z.Zt. Friedrich-W. Müller mit glatten 100 Punkten.

Am Samstag 15.July startet das Finalturnier der Samsonite-Serie. Dann stehen auch die 5 Teilnehmer der Regionalfinals fest. Claus Mandalka hat übrigens das Weltfinale vor ein paar Wochen in der Karibik sehr gut gefallen!

Dieser Beitrag ist von Karsten Steinmann. Vielen Dank dafür.

wurde am 26.5. auf unserem Baron von Münchhausen-Platz gespielt. 44 Teilnehmer haben den Vatertag lieber auf dem Golfplatz als bei anderen Unternehmungen verbracht und wurden mit einem schönen Golftag belohnt.

Es gab etliche Unterspielungen. So konnten sich Gertrude Molgedey, Ulla Siedenhans, Dirk Dehne, Matthias Bachmann, Patrick Schimanke und Thomas Jakubowski über ein neues Handicap freuen.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern !